Weiter einkaufen

MAGNESIUM DIASPORAL 100 Lutschtabletten 100 St

Lieferzeit: 2-4 Werktage
Artikelnummer: 07274344
Anbieter Protina Pharmazeutische GmbH
Packungsgröße 100 St
Grundpreis: 0,17 EUR / 1 St
 

brutto nur 16,50 EUR

netto nur 15,42 EUR

 
 

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel

Beipackzetteldownload Beipackzetteldownload


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen und weiteren Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 07621 919890 oder per Mail unter info@pestalozzi.de sehr gerne zur Verfügung.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Details
PZN 07274344
Anbieter Protina Pharmazeutische GmbH
Packungsgröße 100 St
Packungsnorm N3
Produktname
Darreichungsform Lutschtabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendung
Anwendungshinweise

Tabletten zum Lutschen.

Nehmen Sie das Präparat immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis täglich 3 x 1 Lutschtablette (98,6 mg Magnesium-Ionen) entsprechend einer Tagesgesamtdosis von 295,8 mg Magnesium-Ionen. Bei Kindern ist die Tagesdosis altersentsprechend zu reduzieren.

Überdosierung:
Bei intakter Nierenfunktion keine besonderen Maßnahmen zu treffen. In zu großen Mengen eingenommenes Magnesium wird über die Nieren ausreichend schnell ausgeschieden.

Zusammensetzung
Zusammensetzung bezogen auf 1 Stück

610 mg Trimagnesium dicitrat

98.6 mg Magnesium Ion

+ Calcium bisdocosanoat

+ Cellulose Pulver

+ Citronensäure, wasserfrei

+ Natrium cyclamat

+ Saccharose

+ Xanthan gummi

 

Gegenanzeigen
Gegenanzeigen

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
- bei schweren Nierenfunktionsstörungen und bei Störungen der Erregungsüberleitung am Herzen, die zu langsamem Herzschlag (Bradykardie) führen,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Magnesiumcitrat oder einem der sonstigen Bestandteile sind,
- wenn Ihr Arzt Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckern haben, halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Nebenwirkungen
Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Nebenwirkungen haben.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

  • sehr häufig mehr als 1 von 10 Behandelten
  • häufig weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
  • gelegentlich weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
  • selten weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.00 Behandelten
  • sehr selten weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Nebenwirkungen:
Unter der Behandlung mit dem Präparat kann es zu Beginn der Einnahme gelegentlich zu weichen Stühlen bis hin zu Durchfällen kommen, die unbedenklich sind und wieder abklingen. Bei länger dauernder Anwendung kann es in sehr seltenen Fällen zu Müdigkeitserscheinungen kommen.

Gegenmaßnahmen:
Die Therapie sollte vorübergehend unterbrochen werden und kann nach Besserung bzw. nach Abklingen der Symptome mit reduzierter Dosis wieder aufgenommen werden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht aufgeführt sind.

Wechselwirkungen
Wechselwirkungen

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung mit dem Arzneimittel beeinflusst werden.
- Magnesiumsalze können die Aktivität von neuromuskulär blockierenden Substanzen (z. B. Pancuroniumbromid, Succinylcholinhalogenid) verstärken.
- Aminoglykosid-Antibiotika, Cisplatin und Cyclosporin A beschleunigen die Ausscheidung von Magnesium.
- Magnesium, Eisen, Fluoride und Tetracycline beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Resorption.

Es sollte daher ein Abstand von 2-3 Stunden zwischen der Einnahme des Arzneimittels und Präparaten, die oben genannte Stoffe enthalten, eingehalten werden.

Schwangerschaftshinweise
Wechselwirkungen

Gegen die Anwendung des Präparates in Schwangerschaft und Stillzeit bestehen keine Bedenken.

Hinweise
Hinweise

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

2-4 Werktage

von Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 03104757
Packungsgröße 240 St
Grundpreis: 0,29 EUR / 1 St

netto 65,33 EUR

brutto 69,90 EUR

brutto 76,40 EUR UVP*

netto 71,40 EUR UVP*

8% gespart**

2-4 Werktage

von G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG
Artikelnummer: 01479163
Packungsgröße 100 St
Grundpreis: 0,27 EUR / 1 St

netto 22,82 EUR

brutto 27,15 EUR

brutto 37,15 EUR UVP*

netto 31,22 EUR UVP*

26% gespart**

2-4 Werktage

von Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Artikelnummer: 01853561
Packungsgröße 30 St
Grundpreis: 2,06 EUR / 1 St

netto 51,87 EUR*

brutto 61,72 EUR*

2-4 Werktage

von Hager Pharma GmbH
Artikelnummer: 00462806
Packungsgröße 30 St
Grundpreis: 0,10 EUR / 1 St

netto 2,79 EUR*

brutto 2,99 EUR*


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen und weiteren Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 07621 919890 oder per Mail unter info@pestalozzi.de sehr gerne zur Verfügung.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten