Weiter einkaufen

DOLOPLANT bei Muskel- und Gelenkschmerzen Creme 100 g

Lieferzeit: 2-4 Werktage
Artikelnummer: 11670198
Anbieter Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Packungsgröße 100 g
Grundpreis: 14,98 EUR / 100 g
 

brutto nur 14,98 EUR

netto nur 12,59 EUR

 
 

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen und weiteren Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 07621 919890 oder per Mail unter info@pestalozzi.de sehr gerne zur Verfügung.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Andere Packungsgrößen

50 g
Grundpreis: 15,94 EUR / 100 g

nur 7,97 EUR

Beschreibung

Das pflanzliche Arzneimittel von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe wird zur Behandlung von Muskel-/ und Gelenkschmerzen sowie bei rheumatischen Beschwerden eingesetzt.

Doloplant bei Muskel und Gelenkschmerzen
Jeder unserer 650 Muskeln kann uns im Grunde genommen Schmerzen bereiten. Jedoch sind Muskel- und Gelenkschmerzen für die Betroffenen eine große Qual. Die Ausprägung des Schmerzes kann sehr verschieden sein… So kommt es, dass man einmal ein Stechen verspürt, während man beim nächsten Mal ein Ziehen wahrnimmt oder einfach nur einen sehr unangenehmen Druck. Der Schmerz muss nicht zwingend lokal sitzen, er kann sich auch auf andere Körperregionen ausweiten.

Die Ursachen der Schmerzen können sehr unterschiedlich sein. Sie reichen von Entzündungen bis hin zu Verschleißerscheinungen an unserem Bewegungsapparat. Diese wiederum können unter anderem durch Überlastung, Fehlhaltungen aber auch durch rheumatische Erkrankungen entstehen. Noch schlimmer kann es für die Betroffenen werden, wenn hierzu noch das fortschreitende Alter und möglicherweise ein zu hohes Gewicht oder eine Veranlagung kommt, denn dies kann die Beschwerden noch weiter verstärken.

Doloplant kombiniert drei hochdosierte Wirkstoffe. Es enthält also neben Pfefferminzöl auch Rosmarinöl sowie Eucalyptusöl.

Die drei Wirkstoffe im Überblick:

Rosmarin:
Der Rosmarin ist eine Heilpflanze, die sich nicht „nur“ zum Verfeinern unserer Speisen eignet. Das liegt daran, dass das Gewürz ätherisches Öl enthält, so wie es in Doloplant vorhanden ist. Das Rosmarinöl wiederum enthält tolle Substanzen, die sich durchblutungsfördernd auf die Haut auswirken können. Zudem können sie den Kreislauf ankurbeln. Das Einreiben des Öles auf der Haut kann eine Lockerung verspannter Muskeln hervorrufen. Auf diese Weise kann es beispielsweise vorübergehend bei Rückenschmerzen oder Muskelkater helfen.

Pfefferminze:
Die Pfefferminze zaubert uns einen hervorragenden Tee - doch das ist nicht alles, was diese Pflanze kann! Die wirksamen Inhaltsstoffe der Pfefferminze liegen nämlich im ätherischen Öl, dem Pfefferminzöl. In verschiedenen Quellen wird darüber berichtet, dass das Einmassieren des Öls in die Haut einen kühlenden Effekt erzielt und die Inhaltsstoffe vermutlich die Kälterezeptoren in unserer Haut anregen. Dieser Vorgang soll dann dazu führen, dass die Schmerzfasern, welche dort sitzen, unempfindlicher gemacht werden. Dies ist der Grund für die Verwendung des Pfefferminzöls als Hausmittel bei Spannungskopfschmerzen. Das Öl findet darüber hinaus auch Anwendung bei Muskelschmerzen oder wenn ein Gefühl der Schwere in den Beinen auftritt. Dieses Schweregefühl kann unter anderem durch zu langes Stehen hervorgerufen werden. Zudem wird publiziert, dass es die Symptome bei Rheuma lindern soll.

Eucalyptus:
Hauptsächlich wird das Öl, welches mithilfe der Wasserdampfdestillation gewonnen wird, verwendet. Die Verwendung von Eucalyptus bei Erkältungen ist weit verbreitet. In diversen Erkältungsmitteln macht man sich die leicht krampflösende und schleimlösende Wirkung zu Nutze. Jedoch kann diese Heilpflanze noch viel mehr… Das Öl enthält den Hauptwirkstoff des Eucalyptus und ist ebenfalls dafür bekannt, dass es auf der Haut eine kühlende Wirkung entfalten kann. Diese Wirkung führt dazu, dass es auch in verschiedenen Sportsalben und örtlichen antirheumatischen Einreibungen eingesetzt wird. Zudem wird die Förderung der Durchblutung genannt.

Durch den speziellen 3-fach Wirkkomplex werden die Beschwerden der Betroffenen spürbar gelindert. Doloplant® wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und entspannend.

Doloplant® bei Muskel- und Gelenkschmerzen.

Wirkstoffe:
Pfefferminzöl, Eucalyptusöl, Rosmarinöl.

Anwendungsgebiete:
Zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe

Details
PZN 11670198
Anbieter Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG
Packungsgröße 100 g
Packungsnorm N3
Produktname Doloplant bei Muskel- und Gelenkschmerzen
Darreichungsform Creme
Pfl. Arzneimittel ja
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja
Anwendung
Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach leicht ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Gesicht, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nur kurzfristig anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Nierenversagen und Nervenschäden. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen kann es zu Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Durchfall, Benommenheit und Atemnot kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

 

Dosierung
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 6 cm Stranglänge 3-5 mal täglich bei Auftreten von Beschwerden
Anwendungsgebiete
Anwendungsgebiete

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Rötung, Schwellung oder Überwärmung der Gelenke auftreten.

 

- Rheumatische Beschwerden
- Muskelschmerzen (Myalgien)

Wirkung
Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination und enthält Eucalyptusöl, Pfefferminzöl und Rosmarinöl. Zusammen wirken die Öle Schmerzen entgegen.
Eucalyptusöl und Rosmarinöl sollen äußerlich angewendet durchblutungsfördernd und schmerzlindernd wirken und können deshalb bei Schmerzen des Bewegungsapparates angewendet werden. Pfefferminzöl wirkt auf der Haut kühlend und hat somit abschwellende und schmerzhemmende Eigenschaften.

Zusammensetzung
Zusammensetzung bezogen auf 10 Gramm

0.625 g Eucalyptusöl

0.625 g Pfefferminzöl

0.4 g Rosmarinöl

+ (RS)-2-Octyldodecan-1-ol

+ Cetyl palmitat

+ Glycerol stearat citrat

+ Hartfett

+ Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride

+ Triglyceride, mittelkettig

+ Wachs, gebleicht

+ Wasser, gereinigt

+ Xanthan gummi

 

Gegenanzeigen
Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen
- Asthma bronchiale
- Keuchhusten
- Pseudokrupp
- Eingeschränkte Leberfunktion
- Gallenblasenentzündung
- Gallenwegsverschluss
- Geschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag) (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag)

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Gallensteinleiden

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 30 Monaten: Das Arzneimittel kann unter Umständen einen Atemstillstand auslösen. Es darf deshalb bei dieser Altersgruppe nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase aufgetragen werden.
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen
Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Hinweise
Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

2-4 Werktage

von A.Pflüger GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 06319659
Packungsgröße 1000 St
Grundpreis: 0,02 EUR / 1 St

netto 16,72 EUR*

brutto 19,90 EUR*

2-4 Werktage

von A.Pflüger GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 06318795
Packungsgröße 1000 St
Grundpreis: 0,02 EUR / 1 St

netto 16,72 EUR*

brutto 19,90 EUR*

2-4 Werktage

von A.Pflüger GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 06318921
Packungsgröße 1000 St
Grundpreis: 0,02 EUR / 1 St

netto 16,72 EUR*

brutto 19,90 EUR*

2-4 Werktage

von A.Pflüger GmbH & Co. KG
Artikelnummer: 06319352
Packungsgröße 1000 St
Grundpreis: 0,02 EUR / 1 St

netto 16,72 EUR*

brutto 19,90 EUR*


Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Weitere Informationen zu den Inhaltsstoffen und weiteren Plfichtinformationen gemäß Lebensmittelinformationsverordnung EG/1169/2011 stellen wir auf Nachfrage per Telefon unter 07621 919890 oder per Mail unter info@pestalozzi.de sehr gerne zur Verfügung.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten