Darmsanierung & Fasten

 „Der Darm ist die Wurzel der Gesundheit“ – darum wussten die Heilkundigen bereits in der Antike. Denn er bildet nicht nur unser Verdauungssystem, sondern ist auch ein ganz wichtiger Bestandteil des Immunsystems: Rund 80 Prozent davon sind im Darm lokalisiert. Zudem ist der Darm mit seiner Oberfläche von etwa 400 Quadratmetern die größte Grenzfläche zwischen unserem Organismus und der Außenwelt. Das macht ihn allerdings auch anfällig. Schließlich gelangen heute leider viele schädliche Substanzen wie Krankheitserreger oder Giftstoffe in den Darm. Davon können die empfindliche Darmschleimhaut und die Darmflora leicht beeinträchtigt werden.

Großputz im Darm

Eine Darmsanierung befreit den Darm von allem, was ihm Schaden zufügen kann. Sie lässt sich am einfachsten mit Einläufen durchführen – besorgen Sie sich dazu ein Irrigator-Set für hohe Einläufe. Um auch die oberen Darmabschnitte zu reinigen, sollten Sie parallel zum Einlauf mit Glaubersalz abführen. Noch wirksamer zur Darmsanierung ist die sogenannte Colon-Hydro-Therapie. Diese kann man allerdings nicht selbst, sondern nur in darauf spezialisierten Praxen durchführen lassen. Nach der Darmsanierung sollten Sie Ihrem Darm Probiotika (pro bios = für das Leben) gönnen. Diese Präparate enthalten bestimmte lebende und abgetötete Bakterien, zum Beispiel Milchsäurebakterien, die keine krankheitserregende Wirkung besitzen. Sie stärken das darmeigene Immunsystem und unterstützen die Darmflora.

Regelmäßige Aufräumarbeiten

Fasten wirkt wie gründliches Aufräumen. Danach fühlt man sich wieder wesentlich leistungsfähiger und von unnützem körperlichem wie seelisch-geistigem Ballast befreit. Das Ganze läuft in drei Etappen ab. Zunächst wird der Körper während der Entlastungstage vorbereitet. Dabei setzen Sie Genussgifte wie Zigaretten sowie Alkohol ab und verzichten komplett auf Zucker und Fett. Am besten essen Sie nur noch Obst, Gemüse und eventuell auch Reis, Müsli oder Knäckebrot. Dann kommt das eigentliche Fasten, bei dem Sie nichts mehr essen, aber viel trinken: Tee, Obst- und Gemüsesäfte, Gemüsebrühe sowie zwei bis drei Liter gutes Wasser. Dazu sollten Sie sich viel an der frischen Luft bewegen. Das sogenannte Fastenbrechen beendet die Zeit ohne feste Nahrung. Diese Aufbauphase ist so wichtig wie das Fasten selbst und sollte deshalb ein Drittel der Fastenzeit einnehmen. Beginnen Sie mit einem Apfel, später fügen Sie weiteres Obst und Gemüsesuppen hinzu. Trinken Sie weiterhin viel.

©www.pestalozzi.eu
AKTIVE KULTUREN Kapseln

Abb. ähnlich

AKTIVE KULTUREN Kapseln

  • Packungsgröße 60 St 
  • Artikelnummer: 13346875

  • 1-3 Werktage
nur 33,90 € 2
Grundpreis: 1.153,06 € / 1 kg 2
60 St 
BACTOFLOR 10/20 Kapseln

Abb. ähnlich

BACTOFLOR 10/20 Kapseln

  • Packungsgröße 30 Stück 
  • Artikelnummer: 01124684

  • 1-3 Werktage
nur 22,52 € 2
Grundpreis: 1.261,62 € / 1 kg 2
SYMBIOLACT comp.Beutel

Abb. ähnlich

SYMBIOLACT comp.Beutel

  • Packungsgröße 30 Stück 
  • Artikelnummer: 07493425

  • 1-3 Werktage
nur 40,59 € 2
Grundpreis: 676,50 € / 1 kg 2
IRRIGATOR SET 1 l

Abb. ähnlich

IRRIGATOR SET 1 l

  • Packungsgröße 1 St
  • Artikelnummer: 01609128

  • 1-3 Werktage
nur 11,84 € 2
Grundpreis: 11,84 € / 1 St 2
1 St

Seite 1 von 4

Folgen Sie uns in unseren Social Media Kanälen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Preise Die im Onlineshop ersichtlichen Preise gelten nur für Online-Bestellungen

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand

3 Preis solange der Vorrat reicht

4 * Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP).


Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 18:30
Dienstag 08:00 - 18:30
Mittwoch 08:00 - 18:30
Donnerstag 08:00 - 18:30
Freitag 08:00 - 18:30
Samstag 08:30 - 13:00
Sonntag geschlossen
Anfahrt zur Apotheke